Vollgelaufene Sickergrube im Ortsteil Loh

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Brekl

Surheim - Eine vollgelaufene Sickergrube mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Surheim am heutigen Nachmittag, den 18. Juli, auspumpen.


Schon am Vorabend hatten hier Einsatzkräfte Sandsäcke angebracht, da der Keller vollzulaufen drohte. Nun alarmierten die Anwohner des Hauses im Ortsteil Loh an der BGL2 die Feuerwehr Surheim erneut, da die Sickergrube vor dem Haus übergegangen war und die Wassermassen die halbe Straße überschwemmten sowie das angrenzende Haus zu überschwemmen drohten.

Bei der Anfahrt der Feuerwehr zum betreffenden Haus konnte glücklicherweise ein Unfall verhindert werden. In der Kurve, in welcher auch der Einsatzort lag, verlor ein entgegenkommender Autofahrer aufgrund von Aquaplaning fast die Kontrolle über sein Fahrzeug und drohte in das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Surheim zu fahren.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte öffneten diese den Schacht und brachten eine entsprechende Pumpe an, um den Schacht leer zu pumpen. 

fb/red