weather-image
20°

Völklinger Hütte feiert Jubiläum mit Popstars und Pharaonen

Völklingen (dpa) - Popkultur und die alten Ägypter: Mit zwei großen Ausstellungen feiert die Völklinger Hütte in diesem Jahr Jubiläum. Vor 20 Jahren, 1994, wurde das Industriedenkmal in den Rang eines Unesco-Weltkulturerbes erhoben.

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Bunt angestrahlt: die Völklinger Hütte. Foto: Becker&Bredel Foto: dpa

Neben den Schauen ist die Eröffnung eines neuen Besucherzentrums geplant. Ab dem Frühjahr soll dort unter anderem eine multimediale Einführungsshow zum Arbeitsalltag der Eisen- und Stahlarbeiter zu sehen sein, die in der 1986 stillgelegten Hütte einst ihren Dienst taten.

Anzeige

Bereits seit September lockt die Völklinger Hütte mit der Ausstellung «Generation Pop! ... hear me, feel me, love me» Besucher an, die sich für die Pop-Kultur von den 50er Jahren bis heute interessieren. Präsentiert werden unter anderem signierte Gitarren von Elvis Presley und den Stones, ein handgeschriebener Beatles-Text und ein Konzertflügel von Elton John. Vom 23. Januar an kommt eine Ausstellung zu Kult-Gitarren der Pop-Geschichte hinzu.

Ab Ende Juli hält dann eine Jahrtausende alte Kultur ihren Einzug in das saarländische Weltkulturerbe. «Ägypten - Götter. Menschen. Pharaonen.» lautet der Titel der geplanten Schau mit mehr als 200 Leihgaben des Ägyptischen Museums Turin.

Völklinger Hütte