weather-image
25°

Vierter Sieg im vierten Spiel: Juve ohne Punktverlust

0.0
0.0
Torschütze
Bildtext einblenden
Fabio Quagliarella erzielte beide Treffer beim 2:0-Sieg gegen Chievo Verona. Foto: Alessandro di Marco Foto: dpa

Turin (dpa) - Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat seine Siegesserie in der Serie A fortgesetzt. Beim 2:0 (0:0) gegen Chievo Verona kam der Titelverteidiger zwar erst spät in Fahrt, gewann aber auch sein viertes Spiel in dieser Saison.


Mann des Abends war wie schon beim Champions-League-Auftakt gegen Chelsea (2:2) Fabio Quagliarella: Der 29 Jahre Angreifer erzielte beide Treffer für die Mannschaft von Trainer Antonio Conte. Beim Auswärtsspiel gegen den FC Chelsea hatte Quagliarella zehn Minuten vor dem Ende für den Ausgleich gesorgt.

Anzeige

Juventus Turin führt die Tabelle nun mit 12 Punkten vor dem SSC Neapel und Lazio Rom (beide 9 Punkte) an. Neapel und Rom könnten am Sonntag mit einem Sieg wieder gleichziehen.