weather-image
12°

Vettel nach Sieg in Südkorea Formel-1-Spitzenreiter

Yeongam (dpa) - Titelverteidiger Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Südkorea gewonnen und damit die Führung in der Formel-1-WM übernommen. Der Red-Bull-Pilot gewann in Yeongam vor seinem Teamkollegen Mark Webber und dem bisherigen WM-Führenden Fernando Alonso im Ferrari. Vettel liegt nun sechs Punkte vor Alonso. Zweitbester Deutscher war Nico Hülkenberg aus Emmerich. Der Force-India-Fahrer belegte Rang sechs. Rekordchampion Michael Schumacher verpasste im Mercedes als 13. erneut die Punkteränge.

Anzeige