weather-image
14°

Versorgung in der Quarantäne

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Khaled Azzouz, Malteser Ehrenamtskoordinator Integration, übergibt die Einkäufe für Familien in der unter Quarantäne gestellten Gemeinschaftsunterkunft in Schönau am Königssee an Einrichtungsleiterin Iris Kröhler. (Foto: Malteser)

Schönau am Königssee – Nachdem die Flüchtlings-Gemeinschaftsunterkunft »Tauernhof« in Schönau am Königssee Mitte Januar unter Quarantäne gestellt wurde, haben die Malteser die Bewohner mit einem Einkaufsservice unterstützt.


Jeden Montag und Donnerstag nahm Khaled Azzouz, Ehrenamtskoordinator Integration bei den Maltesern im Berchtesgadener Land, die Bestellungen für Lebensmittel und weitere Dinge des täglichen Bedarfs entgegen. Für jeden Auftrag erhielt er kontaktlos jeweils ein Kuvert mit der Einkaufsliste und Bargeld.

Anzeige

»Ich hatte meistens etwa sieben, acht Bestellungen, von unterschiedlichen Familien«, berichtet Azzouz. Die Einkäufe übergab er am Eingang der Gemeinschaftsunterkunft an die Verantwortlichen zur Verteilung im Haus. Mit ihrem Einkaufsservice trugen die Malteser dazu bei, dass der persönliche Bedarf der Bewohner gedeckt werden konnte, und ergänzten damit das Cateringangebot, das die Regierung von Oberbayern als Unterkunftsbetreiber für die tägliche Verpflegung organisierte. Auch in anderen Fällen konnten die Malteser im vergangenen Monat Menschen in Quarantäne mit ihrem Einkaufsservice helfen. Die Familien aus verschiedenen Teilen des Landkreises hatten im privaten Umfeld niemanden, der sie mit dem Nötigsten versorgen konnte. Josef Hinterschnaiter, Kreisbeauftragter der Malteser im Berchtesgadener Land, übernahm selbst fünf Anfragen Bad Reichenhall und Freilassing. Ein ehrenamtlicher Helfer der Rettungshundestaffel versorgte eine Familie in Berchtesgaden.

Wer aufgrund von Quarantäne oder als Risikopatient in der aktuellen Situation den ehrenamtlichen Einkaufsdienst benötigt, kann sich auch weiterhin bei den Maltesern in der Dienststelle unter Telefon 08651/7626070 oder per E-Mail an malteser.badreichenhall(at)malteser.org wenden. In dringenden Fällen außerhalb der üblichen Geschäftszeiten kann der Kontakt auch per E-Mail an josef.hinterschnaiter(at)malteser.org erfolgen.

fb

Einstellungen