weather-image
10°

Verletzte EU-Anhänger in Kiew - Timoschenko ruft zu Protesten auf

Kiew (dpa) - Wut und Entrüstung in Kiew: Nach einem massiven Einsatz der ukrainischen Polizei gegen EU-Befürworter mit Dutzenden Verletzten bereitet die Opposition neue Proteste vor. Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko rief für morgen zu einer Massenkundgebung auf. Zuvor hatte eine Spezialeinheit der Polizei gewaltsam eine Kundgebung für einen EU-Kurs der Ex-Sowjetrepublik aufgelöst und 35 Menschen vorübergehend festgenommen. EU-Vertreter und die USA kritisierten den Einsatz.

Anzeige