weather-image
27°

Verkehrsunfall mit 5-jährigem Kind

0.0
0.0
Polizei sichert Unfallstelle
Bildtext einblenden
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv Foto: dpa

Gaißach - Glück im Unglück hatte ein 5-jähriger Gaißacher Junge am Halloween-Abend gegen 17.30 Uhr.

Anzeige

Dieser war zusammen mit seinem großen Bruder und weiteren Freunden im Halloween-Kostüm in der Lenggrieser Straße in Gaißach unterwegs um dort an den Häusern nach „Süßen oder Saurem“ zu fragen.

Kurz nach dem Gasthaus „Zachschuster“, überquerte der 5-jährige sodann unvermittelt plötzlich die Straße.

Der mit seinem PKW heranfahrende 29-jährige Bad Tölzer, konnte den kleinen Jungen aufgrund seines schwarzen Halloween-Kostüms, nur im letzten Moment sehen und trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden.

Der Junge wurde von dem PKW frontal erfasst und ca. 7 Meter weiter an den Straßenrand geschleudert.

Der Junge fiel mit dem Gesicht auf den Boden und erlitt hierbei lediglich eine leichte Gehirnerschütterung und verlor einen Zahn.

Er kam zur weiteren Abklärung ins KKH Bad Tölz.

Am PkW wurde die Plastikverkleidung des Kühlers leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 €.