Informationsaustausch
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild/dpa

Verkehrsunfall in Piding - Größere Mengen Diesel ausgelaufen

Piding –Ein kroatischer Sattelzug wollte am Montag, den 23. Januar, gegen 10 Uhr vom Parkplatz des Aldi-Marktes in Piding auf die Reichenhaller Straße einfahren. Dabei überfuhr er aus Unachtsamkeit die dortige Verkehrsinsel und riss sich dabei den Dieseltank der Zugmaschine auf.

Die Feuerwehr Piding musste eine größere Menge ausgelaufenen Diesel binden und anschließend den restlichen Tankinhalt von circa 800 Litern Diesel umpumpen. Die Sattelzugmaschine war nicht mehr fahrbereit und musste mitsamt dem Auflieger abgeschleppt werden. An der Verkehrsinsel wurden mehrere Bordsteine beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.

Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Reichenhall nahm den Verkehrsunfall auf. Der Fahrer, ein 34-jähriger bosnischer Staatsangehöriger, musste wegen einer Ordnungswidrigkeit noch vor Ort ein Bußgeld bezahlen.

fb/red