weather-image
27°

Verkehrsunfall in Anger - Opel kollidiert mit BMW

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Am späten Dienstagabend ereignete sich in Anger ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.


Ein 23-jähriger Autofahrer aus Anger beabsichtigte mit seinem Pkw die Staatsstraße 2103 von der Scheiterstraße kommend geradeaus zu überqueren. Dabei übersah er einen 67-jährigen Fahrzeugführer aus Teisendorf, welcher auf der Staatsstraße gerade in Richtung Bad Reichenhall unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierten beiden Fahrzeuge.

Anzeige

Dabei wurde der Mann aus Teisendorf leicht verletzt und musste sich zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall begeben. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 12 000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Anger war mit ca. 30 Mann vor Ort. Sie kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher, beseitigten die Fahrzeuge von der Fahrbahn und reinigten die Straße.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall. Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall