Unfall
Bildtext einblenden
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Verkehrsunfall auf Firmengelände fordert schwerverletzte Person

Saaldorf-Surheim – Ein Verkehrsunfall auf einem Firmengelände forderte am Dienstag eine schwerverletzte Person.


Eine 59-jährige Angestellte der Firma überquerte die Firmenzufahrt, vermutlich um zu ihrem Auto zu gelangen. Zeitgleich befuhr ein 62-jähriger Fahrer der Firma diese Zufahrt rückwärts, um im Anschluss Waren auszuliefern.

Hierbei überrollte das Fahrzeug die Fußgängerin und klemmte sie ein. Die 59-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein gebracht.

Die Feuerwehren Freilassing und Surheim waren mit mehren Fahrzeugen und Einsatzkräften am Unfallort. Zusätzlich waren sowohl Kräfte der PI Laufen als auch der PI Freilassing vor Ort.

fb/red