weather-image
21°

Vergiftetes Geschenk: 25 Menschen essen Brötchen mit Rattengift

Steinfeld (dpa) - Aufregung um Backwaren mit Rattengift: 25 Mitarbeiter einer Kunststofffirma in Niedersachsen haben vergiftete Brötchen gegessen, die ein Unbekannter in einem Karton vor der Firma abgelegt hat. Alle kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Niemand schwebe jedoch in Lebensgefahr und es zeigten sich nach wie vor keine Symptome, teilte die Polizei mit. Auf dem Karton fand sich ein Hinweis, dass die Brötchen ein Geschenk seien und gegessen werden könnten. Die Opfer sollen weiter auf den Intensivstationen beobachtet werden.

Anzeige