weather-image
15°

Verbände beraten über Organspende

Berlin (dpa) - Nach dem Organspendeskandal haben Vertreter von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen Beratungen über Reformen aufgenommen. Die Prüf- und Überwachungskommissionen der drei Seiten kamen dazu in Berlin zusammen. Manipulationen an den Unikliniken in Göttingen und Regensburg hatten für einen Skandal gesorgt. Hinzu kommen die zahlreicher werdenden Schnellverfahren, bei denen die begehrten Organe regional vergeben werden. Weitere Krisentreffen sind bei Gesundheitsminister Daniel Bahr geplant.

Anzeige