weather-image
29°

USA sagen nichts zu «Spiegel»-Bericht über Ausspähen von EU

0.0
0.0

Johannesburg (dpa) - Die USA schweigen zu einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Spiegel», wonach der US-Geheimdienst NSA diplomatische Vertretungen der EU ausspähte.


«Ich kann das nicht kommentieren», sagte der stellvertretende US-Sicherheitsberater Ben Rhodes am Samstag vor Journalisten in Pretoria. Er sage nichts zu derartigen «unautorisierten Berichten», fügte Rhodes auf eine Frage hinzu.

Anzeige

Nach Angaben des «Spiegel» handelt es sich um Angriffe auf EU-Vertretungen in Washington, New York und Brüssel. Der Geheimdienst habe Wanzen versteckt und interne Computernetzwerke infiltriert. Dies gehe aus geheimen Dokumenten hervor, die der Informant Edward Snowden mitgenommen habe und die der «Spiegel» teilweise einsehen konnte, hieß es.