weather-image
11°

Ursula von der Leyen wird neue EU-Kommissionspräsidentin

0.0
0.0
Von der Leyen zur EU-Kommisionspräsidentin gewählt
Bildtext einblenden
Parlamentspräsident David Sassoli und Ursula von der Leyen reichen sich die Hand. Foto: Marijan Murat Foto: dpa

Straßburg (dpa/red) - Im Europaparlament in Straßburg wurde Ursula von der Leyen in der mit Spannung erwarteten Abstimmung als neue Chefin der EU-Kommission gewählt.

Anzeige

Bei der Abstimmung bekam Von der Leyen 383 Stimmen. Sie konnte damit die nötige Mehrheit von mindestens 374 Parlamentariern auf ihre Seite ziehen. Bereits vor der Abstimmung wurde wie erwartet von der Europäischen Volkspartei (EVP) Unterstützung zugesagt. Bei einer Probeabstimmung der Liberalen gab es am Nachmittag nur einzelne Gegenstimmen. Auch die europäischen Sozialdemokraten signalisierten wenige Minuten vor der Wahl ihre Zustimmung.

Eine Wahl der Deutschen wurde somit immer wahrscheinlicher. Ein ausführlicher Bericht folgt.

 

 

Italian Trulli