weather-image

UN-Sicherheitsrat ruft Sondersitzung ein

0.0
0.0

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will sich auf Drängen Russlands hin noch am Freitag bei einer weiteren Sondersitzung mit der Krise in der Ukraine befassen. Das Treffen sei für 18 Uhr angesetzt, teilten die Vereinten Nationen in New York mit.


Russland beantragte die Sitzung des mächtigsten UN-Gremiums. Moskau übt scharfe Kritik am militärischen Vorgehen der Ukraine gegen Separatisten in der Stadt Slawjansk.

Anzeige

Der Rat hatte in den vergangenen Wochen bereits mehrfach Sondersitzungen zur Ukraine abgehalten. Dabei hatten sich einige der 15 Mitglieder teils heftig gestritten. Etwas Greifbares war aber bislang nicht herausgekommen. Einen Resolutionsentwurf, mit dem das Referendum zum Anschluss der Krim an Russland verurteilt werden sollte, hatte Moskau mit seinem Veto blockiert.