Unbekannter fährt Zaun, Büsche und einen Verkehrspfosten nieder

Polizeipräsidium
Bildtext einblenden
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Freilassing – Bei der Polizeiinspektion Freilassing wurde am heutigen Samstag eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht in der Göllstraße, welche parallel zur B20 verläuft, erstattet. Aufgrund der Spurenlage ist vermutlich ein Lkw beim rückwärts Rangieren in den Grünstreifen geraten und hat dabei einen Zaun, zwei Büsche und einen Verkehrspfosten umgefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1500 Euro.

Anzeige

Der Unfallzeitraum kann auf die vorhergehende Nacht eingegrenzt werden.

Die Polizei Freilassing hat Ermittlungen wegen unerlaubten entfernen vom Unfallort eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Freilassing unter Telefon 08654/4618-0 zu melden.

fb/red