weather-image
22°

UN: Bericht der Chemiewaffenexperten kann noch dauern

New York (dpa) - Nach dem Abschluss der Syrien-Mission der UN-Chemiewaffenexperten ist nach Angaben der Vereinten Nationen noch unklar, wann ein Untersuchungsbericht veröffentlicht werden kann. «Es gibt da keinen Zeitplan», sagte ein UN-Sprecher in New York.

UN-Experte
Die UN wollen keine voreiligen Aussagen machen. Foto: Local Commitee Of Arbeen Foto: dpa

«Es gibt technische Beschränkungen, wie schnell die Proben in den Laboren untersucht werden können.» Alle gesammelten Informationen und Proben müssten zunächst vollständig analysiert werden, bevor ein Bericht an UN-Generalsekretär Ban Ki Moon übergeben werden könne. Nach derzeitiger Planung sollen die Chemiewaffen-Inspekteure zu einem späteren Zeitpunkt nach Syrien zurückkehren, um mit der Untersuchungen anderer Vorfälle weiterzumachen.

Anzeige