weather-image
17°

Umstrittener Arzt arbeitete in mehreren deutschen Kliniken

Heilbronn (dpa) - Ein in den Niederlanden in Verruf geratener Arzt konnte offenbar jahrelang problemlos in deutschen Krankenhäusern arbeiten. In den niederländischen Medien ist der 67-Jährige als «Dr. Frankenstein» bekannt. Ihm werden dutzende Fehldiagnosen wie Alzheimer, Multiple Sklerose und Parkinson sowie Untreue vorgeworfen. Der Mann war zuletzt in der SLK-Klinik in Heilbronn angestellt. Auch in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz war er tätig. Die Kliniken klären nun, wie es möglich war, dass ihnen die Vorwürfe gegen den Mann nicht bekannt waren.

Anzeige