weather-image

Umfrage: Kassenärzte haben eine 55-Stunden-Woche

Nürnberg (dpa) - Kassenärzte haben nach eigenen Angaben im Schnitt eine 55-Stunden-Woche. Ein wachsender Anteil dieser wöchentlichen Arbeitszeit gehe allerdings für Bürokratie drauf - deshalb bleibe den niedergelassenen Fach- und Hausärzten immer weniger Zeit für ihre Patienten. Das erklärte die Kassenärztliche Bundesvereinigung unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage des NAV-Virchow-Bundes. Für zusätzliche Bürokratie sorgten vor allem die Krankenkassen. Ein großes Problem sei der wachsende Umfang der Kassenanfragen, ob diese oder jene Behandlungsleistung tatsächlich gewährt werden müsse.

Anzeige