weather-image
20°

TV enthüllt Namen des getöteten US-Generals in Afghanistan  

Washington (dpa) - Bei dem in Afghanistan getöteten Amerikaner handelt es sich nach Angaben von US-Medien um Generalmajor Harold Greene. Wie der TV-Sender ABC berichtet, war er seit Januar in Afghanistan stationiertet. Das Pentagon hatte zuvor den Tod eines Generals durch einen Anschlag bestätigt, nicht aber seine Identität bekanntgegeben. Bei dem Anschlag wurde auch ein deutscher General verletzt. Der deutsche Ein-Sterne-General ist nach Angaben des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr außer Lebensgefahr. Die Bundeswehr hat fünf Generäle in Afghanistan.

Anzeige