weather-image
20°

Tunnel in Japan wird zur Todesfalle

Tokio (dpa) - Ein Tunnel bei Tokio ist für mehrere Autofahrer zur Todesfalle geworden: Beim Einsturz eines mehr als hundert Meter langen Deckenabschnitts kamen nach Polizeiangaben mehrere Menschen ums Leben. Im Tunnel brach ein Feuer aus, dichter Rauch quoll heraus. Zwei Frauen konnten sich nach dem Unglück etwa 80 Kilometer westlich von Tokio verletzt retten. Eine noch nicht genau bekannte Zahl von Menschen wird noch vermisst. Der Tunnel in der Präfektur Yamanashi ist fast fünf Kilometer lang und hat zwei Röhren.

Anzeige