weather-image
23°

Trunkenheitsfahrt in Kammer

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Am 08.04.2017, gegen 01:00 Uhr, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein Verkehrskontrollen im Bereich Kammer durch. Auf Höhe Zweckham wurde ein Pkw zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei dem 57-jährigen Fahrzeuglenker wurden deutliche Ausfallerscheinungen festgestellt. 


Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1.1 Promille. Daraufhin wurde durch die Beamten eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein durchgeführt. Der Führerschein wurde noch an Ort und Stelle sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr; zudem muss er wohl eine längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten.

Pressemeldung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd – Operative Ergänzungsstelle Traunstein

Anzeige