weather-image
10°

Trotz Unterzahl: Italien schlägt Dänemark 3:1

Mailand (dpa) - Vize-Europameister Italien hat seinen Spitzenplatz in der WM-Qualifikationsgruppe B gefestigt. Die Fußballer von Trainer Cesare Prandelli feierte in Mailand einen 3:1 -Sieg über Dänemark und trotzten dabei sogar einer 45-minütigen Unterzahl. Stürmer Pablo Osvaldo hatte in der 46. Minute die Rote Karte kassiert. Zu diesem Zeitpunkt lagen die «Azzurri» nach den Toren von Riccardo Montolivo und Daniele de Rossi sowie dem Gegentreffer durch William Kvist mit 2:1 in Front. In der zweiten Halbzeit sorgte Mario Balotelli für den Endstand. In der Tabelle führt Italien nun vier Zähler vor Bulgarien.

Anzeige