Traunstein: Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

1.0
1.0
Polizei sichert Unfallstelle
Bildtext einblenden
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv Foto: dpa

Traunstein – Leicht verletzt wurde ein 36-jähriger Radfahrer aus Bergen bei einem Unfall am Mittwochnachmittag.


Ein 78-jähriger Traunsteiner war mit seinem Suzuki auf der Chiemseestraße ortsauswärts unterwegs und wollte nach rechts auf eine Firmenzufahrt abbiegen.

Anzeige

Dabei übersah er den Radfahrer und erfasste diesen. Der 36-Jährige stürzte. Dabei zog er sich verschiedene Verletzungen zu, unter anderem eine Platzwunde am Kopf, weil er keinen Helm aufhatte. Am Rad entstand Schaden von rund 50 Euro.

Der am Auto beläuft sich auf rund 2300 Euro. fb

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: