weather-image

Toter und Schwerverletzter bei Unfall auf A8

Burgau (dpa/lby) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 in Schwaben ist ein Mann ums Leben gekommen, ein anderer lebensgefährlich verletzt worden. Der 57 Jahre alte Autofahrer war am Donnerstag bei Burgau (Landkreis Günzburg) von der mittleren auf die rechte Spur gewechselt und dabei aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Schließlich schleuderte das Auto gegen die Leitplanke. Der 57-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein 25 Jahre alter Beifahrer sei noch an Ort und Stelle an seinen Verletzungen gestorben. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: N. Armer/Archiv Foto: dpanitf3

Nach dem Unglück ereigneten sich noch zwei Folgeunfälle ohne Verletzte. Die Polizei sperrte die A8 für fast fünf Stunden.

Anzeige

Pressemitteilung