weather-image
27°

Timoschenko auf Maidan wie Volksheldin empfangen

Julia Timoschenko
Die frühere ukrainische Ministerpräsident Julia Timoschenko nach ihrer Freilassung. Foto: Sergey Kozlov Foto: dpa


Kiew (dpa) - Stunde Null in Kiew: Im ukrainischen Machtkampf reißt das Parlament die Kontrolle an sich. Präsident Janukowitsch verweigert zwar den Rücktritt, aber er hat kaum noch Rückhalt. Seine Erzfeindin Timoschenko kommt aus der Haft frei, wird auf dem Maidan wie eine Volksheldin gefeiert und ruft zum Kampf auf.

Anzeige