weather-image
28°

Tim Hronek

Tim Hronek biss auf die Zähne und schaffte die Qualifikation. (Foto: DSV)

Sportart: Skicross


Alter: 22

Anzeige

Verein: SV Unterwössen

Größte Erfolge: Je ein 2. Platz beim Weltcup 2016/17 und 2017/18 in Sunny Valley und Innichen; Silber bei der Junioren-WM 2105 in Valmolenco.

Eigentlich war für Tim Hronek das Thema Olympia im Dezember erledigt, da hatte er sich bei einem Sturz die Mittelhand gebrochen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er erst die halbe Qualifikation in der Tasche. Doch ein Hronek gibt so schnell nicht auf. Mit einer Spezialschiene ging er wenig später wieder an den Start und holte sich das Olympia-Ticket.

»Seit Kindesbeinen träume ich davon. Es ist das größte Sportereignis der Welt, ich bin happy«, freut er sich. Seine Erwartungen hat er etwas zurückgeschraubt. Schließlich hat er die Vorbereitung im Sommer nicht voll durchziehen können. »Ich lasse alles auf mich zukommen. An einem guten Tag ist alles möglich, da kann auch eine Medaille herausspringen.« Nachdem es seine ersten Spiele sind, will er alles aufsaugen. Gerne wäre er mit seiner Schwester Nicki nach Südkorea gereist. Die Alpin-Skifahrerin hat aber in den vergangenen beiden Jahren drei Kreuzbandrisse überstehen müssen. SHu