weather-image
28°

Teisendorf - Vorfahrtsmissachtung führte zu Unfall mit Personenschaden

0.0
0.0
Unfall-Warnschild
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Am 17.10.2017 ereignete sich gegen 18:55 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 304 in Teisendorf.

Anzeige

Ein 62 Jähriger bog auf Höhe von Moosleiten mit seinem VW aus einer Einmündung nach links auf die B 304 ein. Dabei übersah der Fahrer einen herannahenden Pkw, Citroen, auf der bevorrechtigten Bundesstraße.

Die 39 jährige Citroen-Fahrerin versuchte zu bremsen, konnte den Unfall jedoch nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurden beide Fahrer mittelschwer verletzt. Sie wurden umgehenden von beherzten Ersthelfern betreut.

Nach dem Eintreffen und einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst und der Schnell-Einsatz-Gruppe Ainring wurden die Fahrzeugführer zur weiteren Behandlung in die Krankenhäuser Traunstein und Bad Reichenhall eingeliefert.

Beide Fahrzeuge blieben stark beschädigt auf der Bundesstraße liegen.

Die Freiwillige Feuerwehr Weildorf musste mit 17 Mann anrücken um die Fahrbahn von auslaufenden Fahrzeugflüssigkeiten und verstreuten Fahrzeugteilen zu reinigen.

Die B 304 war währenddessen für ca. eine Stunde komplett gesperrt.

Erst nach Abschleppung der Unfallfahrzeuge konnte die Straße wieder komplett frei gegeben werden.

Pressemeldung der Polizei Freilassing