weather-image

Tausende demonstrieren in Bangkok gegen die Regierung

Bangkok (dpa) - Tausende regierungsfeindliche Demonstranten sind in Bangkok auf die Straße gegangen. Mit ihrem Marsch durch die thailändische Hauptstadt wollen sie nach ihrer Darstellung die Bevölkerung ermuntern, an den geplanten Massenprotesten am 13. Januar teilzunehmen. Dann sollen nach den Vorstellungen ihres Anführers Suthep Thaugsuban Hunderttausende Demonstranten die Stadt lahmlegen. Suthep verlangt den Rücktritt der Regierung. Er lehnt die für den 2. Februar geplanten Wahlen ab. Er will für ein, zwei Jahre eine Übergangsregierung, die politische Reformen durchsetzen soll.

Anzeige