weather-image
26°

Systeme abgeschaltet: Was geschah mit Flug MH370?

Karte
Karte der möglichen Flugroute von MH370. Foto: Hotli Simanjuntak Foto: dpa


Kuala Lumpur (dpa) - Eine Kurswende nach Westen, zwei abgeschaltete Signalsysteme: Sabotage rückt ins Zentrum der Ermittlungen zu Flug MH370. Sieben Stunden sei die Maschine nach dem Verschwinden vom Radar noch geflogen, heißt es am Samstag - möglicherweise bis nach Kasachstan.

Anzeige