weather-image
16°

Syriens Präsident Assad nennt Rebellen «Killer»

Beirut (dpa) - Syriens Präsident Baschar al-Assad hat die Oppositionellen als «Killer» bezeichnet. In seiner ersten öffentlichen Rede seit mehr als einem halben Jahr sagte er vor Anhängern in Damaskus, dass Syrien einer beispiellosen Attacke ausgesetzt sei. Es sei ein Konflikt zwischen dem Volk auf der einen Seite und Killern und Kriminellen auf der anderen Seite. Arabische Fernsehsender übertrugen die Rede. Der Machthaber hatte zuletzt im Juni 2012 vor dem Parlament eine Ansprache gehalten.

Anzeige