weather-image
12°

Syrien sperrt Luftraum für türkische Flugzeuge

Damaskus (dpa) - Eine Beruhigung der angespannten Lage zwischen der Türkei und Syrien ist nicht in Sicht. Jetzt hat Damaskus seinen Luftraum für türkische Zivilflugzeuge gesperrt. Es sei die Antwort auf die Entscheidung der türkischen Regierung, keine syrischen Zivilmaschinen in seinem Luftraum zu dulden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Sana. Bundesaußenminister Guido Westerwelle mahnte die Türkei zur Zurückhaltung. Bei einem Besuch in Istanbul forderte er den Nato-Partner auf, den bisherigen «besonnenen Kurs» fortzusetzen.

Anzeige