weather-image
15°

Studie zu Missbrauch in katholischer Kirche vor dem Aus

Trier (dpa) - Die von der katholischen Kirche in Auftrag gegebene Aufarbeitung des Missbrauchsskandals durch unabhängige Wissenschaftler steht vor dem Aus. Auslöser ist ein Streit zwischen der deutschen Bischofskonferenz und dem mit einer Studie beauftragten Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen in Hannover. Nach dpa-Informationen wollte die Kirche die Veröffentlichung von Ergebnissen nachträglich reglementieren. Der Skandal um den sexuellen Missbrauch vieler Kinder und Jugendlicher in katholischen Einrichtungen hatte die Kirche in ihren Grundfesten erschüttert.

Anzeige