weather-image

Straße in Marktschellenberg nach Murenabgang blockiert

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Marktschellenberg – Eine Mure ist am Montag oberhalb der Alten Berchtesgadener Straße abgegangen. Das wurde in der Gemeinderatssitzung am Montagabend bekannt gegeben. Die Straße ist deshalb zwischen den Hausnummern 42 und 52 gesperrt.

Anzeige

Wie Geschäftsleiter Michael Ernst dem »Berchtesgadener Anzeiger« am gestrigen Dienstag auf Nachfrage mitteilte, war die Mure bis gestern immer noch in Bewegung.

Am heutigen Mittwoch soll die Entscheidung getroffen werden, ab wann die Alte Berchtesgadener Straße wieder durchgehend befahrbar ist.

Die Mure hatte sich genau an der Stelle gelöst, an der im Winter vergangenen Jahres eine Lawine heruntergestürzt war. Der Bauhof der Marktgemeinde ist bereits mit Aufräumarbeiten beschäftigt. av