weather-image
11°

Steinmeier: Sieg für «Flexi-Quoten-Quatsch»

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat das Agieren von CDU/CSU beim Thema Frauenquote als Farce bezeichnet. Dieser Kompromiss sei nichts als eine Verhinderung der Frauenquote, sagte Steinmeier der dpa. Das Versprechen einer Quote ab 2020 bedeute, dass die Union das Thema in die ferne Zukunft schiebe. Leidtragende seien die Frauen in Deutschland, die auf eine Regelung gehofft hätten. «Frau Schröder hat sich mit ihrem Flexi-Quoten-Quatsch durchgesetzt», sagte Steinmeier mit Blick auf Familienministerin Kristina Schröder.

Anzeige