weather-image
22°

Stars reagieren bestürzt auf Anschläge in Boston

New York (dpa) - Zahlreiche Stars haben schockiert und bestürzt auf die Anschläge beim Boston-Marathon reagiert. «Solch ein sinnloser und tragischer Tag» schrieb US-Schauspieler Ben Affleck auf Facebook. Affleck ist in der Ostküsten-Metropole aufgewachsen, genauso wie sein Kollege Mark Wahlberg. Dieser twitterte: «Gedanken und Gebete für meine Heimatstadt Boston». Auch Schauspielerin Goldie Hawn, Sängerin Britney Spears und Model Gisele Bündchen schickten über den Kurznachrichtendienst Worte des Mitgefühls.

Anzeige