weather-image
27°

Standesamt: Neue Räume im Alten Landgericht

0.0
0.0

Neue, moderne Räumlichkeiten für das Standesamt der Stadt Traunstein: Es befindet sich nun im 2. Stock des Alten Landgerichts, das unmittelbar an das Rathaus angrenzt.

Anzeige

Im Erdgeschoss des Rathauses, wo das Standesamt zuvor beheimatet war, stand schon seit einiger Zeit nicht mehr ausreichend Platz zur Verfügung. Im Alten Landgericht sind alle Büros wieder auf einem Stockwerk, jeder Sachbearbeiter hat ein eigenes Zimmer. So werden beim Kundenverkehr jegliche datenschutzrechtlichen Grundsätze gewahrt.

Neu ist auch das moderne Aufrufsystem. Auf einem Gerät gibt der Bürger mittels Touchscreen sein Anliegen an. Das Gerät druckt einen Zettel mit einer fortlaufenden Wartenummer, die auf einem großen Display erscheint, sobald der zuständige Sachbearbeiter zur Verfügung steht. In welchen Zimmer dieser zu finden ist, wird zusätzlich oberhalb der jeweiligen Tür auf einem Display angezeigt.

In den neuen Räumlichkeiten im Alten Landgericht verfügt das Standesamt, in dem jährlich rund 1.500 Geburten beurkundet werden, nun außerdem über einen separaten Wickelraum.  

Der Eingang für das Standesamt im Alten Landgericht befindet sich im Brunnenhof. Barrierefrei ist es über einen Zugang, der sich direkt neben der Bäckereifiliale im Rathaus befindet, und einen Aufzug zu erreichen.

In die Räume im Erdgeschoss des Rathauses zieht nach kleineren Umbaumaßnahmen in den kommenden Monaten das Sachgebiet Kinder, Jugend und Familie. So haben Eltern mit ihren Kindern künftig kurze, einfache Wege, wenn sie beispielsweise Fragen zu den Städtischen Kindertagesstätten haben.