weather-image
19°

Stadt Traunstein auf der Truna 2015

5.0
5.0

Die Stadtverwaltung mit ihren Außenstellen bietet neben dem Pflichtangebot einer öffentlichen Institution ein umfangreiches kommunales Serviceangebot für Bürger und Besucher, das bei Weitem nicht jeder kennt. Nicht zuletzt deshalb stellen sich die städtischen Einrichtungen von 07. bis 11. Oktober auf der Truna vor.

Anzeige

Ein Projekt, das derzeit in aller Munde ist, ist die Landesgartenschau 2022, die einige Veränderungen im Stadtbild mit sich bringen und ein Motor für die Stadtentwicklung sein wird. Über das Konzept und den Stand der Planungen kann man sich am Stand der Stadt Traunstein am ersten Messetag, also am Mittwoch, 7. Oktober, informieren. Auch die Stadtgärtner stehen für Auskünfte zur Verfügung. Bei ihnen kann man sich natürlich auch zu eigenen Gartenbauprojekten Rat holen.

Am zweiten Messetag, am Donnerstag, 08. Oktober, halten sich am Stand der Stadt in Halle 10 die Mitarbeiter des Stadtbauamtes als Gesprächspartner bereit und informieren über aktuelle Bauprojekte wie etwa den Kunstraum Klosterkirche. Außerdem werden die Mitarbeiter des Personalbüros der Stadt Traunstein am Stand vertreten sein. Dass man im Rathaus einen Ausweis beantragt, einen Bauantrag einreicht oder ein Gewerbe anmeldet, ist weithin bekannt. Aber die Stadt ist auch ein vielfältiger Ausbildungsbetrieb!

Wie breit gefächert das Freizeit- und Kulturspektrum der eigenen Stadt ist, nimmt man oft zu wenig wahr. Dabei erfreuen sich die vielen Angebote des Amtes für Tourismus, Veranstaltungen, Städtepartnerschaften und Sport gerade bei Einheimischen immer größerer Beliebtheit. Die Mitarbeiterinnen halten hierzu am dritten Messetag, am Freitag, 09. Oktober, am Stand der Stadt jede Menge Prospekte und Broschüren bereit. Natürlich präsentiert sich die Große Kreisstadt in diesem Zusammenhang auch als Reiseziel für Auswärtige. Als touristische Destinationen können die Besucher der Gewerbeschau die Partnerstädte Traunsteins näher kennenlernen.

Am Freitag, 9. Oktober, ist auf der TRUNA außerdem Seniorentag mit ermäßigtem Eintritt für ältere Mitbürger. Deshalb stellt sich an diesem Tag in Halle 9 am Stand des Gewerbeverbandes Traunstein auch der Seniorenbeirat der Stadt Traunstein vor.

Am Wochenende vom 10. und 11. Oktober widmet sich der Stand der Stadt in Halle 10 in erster Linie den Kindern und Jugendlichen. Die Stadtbücherei informiert am Samstag über ihre Services. Und Clown Pippo sorgt bei den jüngeren Besuchern wieder für jede Menge Spaß. Jugendliche können sich an diesem Tag über die Jugendbeiratswahl informieren, die im November erstmals in Traunstein stattfinden wird. Was kann solcher Beirat bewirken? Wie nimmt man an der Wahl teil? Wie kann man sich als Kandidat aufstellen lassen? Diese und weitere wichtige Fragen werden am Stand der Stadt Traunstein beantwortet.

Die Städtischen Kindertageseinrichtungen stellen sich am letzten Messetag, am Sonntag, 11. Oktober, vor. Eltern können sich hier über die vielfältigen Betreuungsangebote in den Kinderkrippen und -gärten der Stadt informieren. Und auch dem Nachwuchs wird es währenddessen sicherlich nicht langweilig.