Agentur für Arbeit
Bildtext einblenden
Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Stabile Quote im Agenturbezirk Traunstein – Leicht gestiegene Arbeitslosigkeit in Traunstein und BGL

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Traunstein (Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting) ist die Arbeitslosenquote im November stabil bei 2,6 Prozent geblieben – wobei sie in den Kreisen Traunstein und Berchtesgadener Land leicht gestiegen, in Altötting unverändert und in Mühldorf leicht gesunken ist. 7380 Menschen sind aktuell in den vier Landkreisen von Arbeitslosigkeit betroffen. Ihnen stehen 4683 offene Stellen gegenüber.


Landkreis Traunstein

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Traunstein stieg im November um 0,1 Prozentpunkte auf 2,2 Prozent. 2165 Menschen sind arbeitslos gemeldet, das sind 111 mehr als im Oktober.

709 Neumeldungen wurden im November registriert, das sind 169 mehr als im Oktober, ein Anstieg um 31,3 Prozent. Dem gegenüber standen 600 Abmeldungen, 160 weniger als im Oktober. Hiervon gingen 230 Menschen in Erwerbstätigkeit und 89 begannen eine Ausbildung oder Qualifizierung. Der Rest meldete sich in Nichterwerbstätigkeit ab oder machte keine Angaben. Unter den 1652 gemeldeten offenen Stellen kommen die meisten Angebote (496) aus dem Bereich Produktion und Fertigung, gefolgt von 367 Angeboten aus den Berufsbereichen Kaufmännische Dienstleistungen, Handel, Vertrieb und Tourismus. In Gesundheits- und Sozialberufen sind 279 freie Stellen gemeldet.

Berchtesgadener Land

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Berchtesgadener Land betrug im November 3,1 Prozent nach 2,9 im Oktober. Damit stieg die Zahl der Erwerbslosen um 84 auf 1624. 450 Menschen meldeten sich im November aus der Arbeitslosigkeit ab. 160 davon nahmen eine Erwerbstätigkeit auf, 95 gingen in Ausbildung oder Qualifizierung; der Rest machte keine Angaben bzw. meldete sich in Nichterwerbstätigkeit ab. Den 450 Abmeldungen stehen 528 Neumeldungen gegenüber, 118 mehr als im Oktober.

Derzeit sind im Berchtesgadener Land 1023 offene Stellen gemeldet. Die meisten Angebote gibt es mit 267 im Bereich Handel, Vertrieb und Tourismus. Im Bereich Rohstoffgewinnung, Produktion und Fertigung liegen 218 Angebote vor, Fachkräfte in den Berufsbereichen Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit haben sehr gute Chancen bei 185 offenen Stellen.

fb