weather-image
27°

»Sporttalent« ehrt Nachwuchsathleten

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ehrenpräsident Helmut Weinbuch (r.) und Vorsitzender Alexander Resch (M.) vom Sport-Talent freuten sich über die Zuwendung der Sparkasse Berchtesgadener Land, die Walter Pfannerstill in Form eines Schecks übergeben hat. (Foto: privat)

Die Verleihung der Sportabzeichen des Fördervereins »Sporttalent« fand am Mittwoch im »Aschauer Wirt« statt. Im Mittelpunkt der Ehrung standen Kinder und Jugendliche, die bei der zwölften Kinder- und Jugendolympiade in den Vierkampf-Disziplinen Weitsprung, Wurf, Sprint und 800-Meter-Lauf Bestleistungen zeigten und hierfür mit den offiziellen Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ausgezeichnet wurden.


»Sporttalent«-Vorsitzender Alexander Resch begrüßte die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie mehrere Ehrengäste. Marktbereichsleiter Walter Pfannerstill von der Sparkasse Berchtesgadener Land überreichte der Institution einen Scheck über 2 500 Euro, der zur Förderung der Talente eingesetzt wird.

Anzeige

Leistungssport-Vorsitzende Sigrid Wille verlieh dann mit den Vertretern der Fördervereinspartner die Sportabzeichen, die mehrere Aktive teilweise schon öfter abgelegt hatten. Ehrenpräsident Helmut Weinbuch bezeichnete die Leichtathletik als Mutter aller Sportarten und Basis für den Spitzensport.

Die Ergebnisse

Gold: Marlena Aicher, Rebecca Anfang (2 Wiederholungen), Christina Angerer, Franziska Angerer, Blia Bönsch (3), Daniela Brandner (2), Valentina Brandner (5), Christian Brunner (4), Mona Dötterl (2), Verena Fegg, Anna Graßl, Sarah Graßl (4), Antonia Hallinger, Franziska Hasenknopf (3), Magdalena Hasenknopf, Cheyenne Holm (2), Anka Jänicke (4), Antonia Kermer, Jasmin Köllhofer (4), Jasmin Köppl (4), Magdalena Köppl (3), Stefanie Lochner, Iva Moric (4), Isabel Neugebauer, Rebecca Pelzer (4), Antonia Pyroth, Anna Thaumiller (4), Alexandra Renoth (4), Melanie Sehne, Elisabeth Schrödl, Antonia Stöger (4), Lena Wagner (2), Alexander Brandner (7), Christoph Brandner (3), Florian Brendel (5), Alfred Burgstaller (8), Christoph Fegg (3), Philipp Graefe (3), Jean Groth (2), Lorenz Hasenknopf (3), Thomas Hengster, Maxl Kaltenhäuser (3), Tobias Klapfenberger (4), Jonathan Kranawetvogl (3), Michael Moderegger (2), Max Mohr, Andreas Pelzer, Josef Pelzer (7), Dominic Rasp, Simon Sanktjohanser (4), Stephan Sanktjohanser, Pascal Schön (3), Rudi Schwaiger (2), Max Thaumiller (2), Uli Tusl (4), Ruben Weyer (2),

Silber: Elisa Dufter, Kathi Huber (3), Rivana Jochheim (4), Caroline Jost, Michelle Meczko, Emma Robl (2), Saskia Schirmer (4), Anna Schweiger (2), Katharina Streitfelder, Emma Tusl, Sophia Wittmann (4), Maxi Aicher, Juri Brugger (4), Fabian Gleixner, Max Hanke (3), Anton Hasenknopf (3), Sebastian Horstmann, Simon Klapfenberger (6), Philip Machnicki, Andreas Nietmann (3), Thomas Pisko (3), Jonathan Pyroth (2), Luca Puchinger (2), Franz Rasp (2), Sebastian Renoth (2), Marcel Reuschel (3), Kilian Robl, Tim Sobinger, Julian Wagner (2).

Bronze: Stefanie Votz (4), Katharina Werner, Elias Feige (2), Verena Hengster. Moritz Ilsanker, Moritz Koller (4), Michael Lukas (4), Simon Putz (6), Samuel Schmidt (2). cw