weather-image
15°

SPD-Spitze verteidigt Mitgliederentscheid

Berlin (dpa) - Gut drei Viertel der Deutschen rechnen mit einem Ja der SPD-Basis zu einer großen Koalition. Eine Zustimmung erwarten auch 80 Prozent der SPD-Anhänger, wie das ZDF-«Politbarometer» zeigt. Parteichef Sigmar Gabriel und andere SPD-Spitzenpolitiker verteidigen den Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU. Führende Sozialdemokraten stellen sich auch hinter die Verabredung, vor dem Ergebnis der SPD-Befragung weder die Verteilung der Ministerien noch deren Besetzung bekanntzugeben.

Berlin (dpa) - Gut drei Viertel der Deutschen rechnen mit einem Ja der SPD-Basis zu einer großen Koalition. Eine Zustimmung erwarten auch 80 Prozent der SPD-Anhänger, wie das ZDF-«Politbarometer» zeigt. Parteichef Sigmar Gabriel und andere SPD-Spitzenpolitiker verteidigen den Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU.
Führende Sozialdemokraten stellen sich auch hinter die Verabredung, vor dem Ergebnis der SPD-Befragung weder die Verteilung der Ministerien noch deren Besetzung bekanntzugeben.

Anzeige