weather-image
10°

Sorgerecht für Jackson-Kinder unter Oma und Cousin aufgeteilt

Los Angeles (dpa) - Nach einem bitteren Familienstreit ist das Sorgerecht für die drei Kinder von Popstar Michael Jackson offiziell aufgeteilt. Ein Richter vom Superior Court in Los Angeles setzte einen Cousin der Kinder, TJ Jackson, als zusätzlichen Vormund ein. Prince, Paris und Blanket wurden seit dem Tod des Vaters im Juni 2009 offiziell nur von ihrer Großmutter Katherine betreut. TJ Jackson ist ein Sohn von Michaels Bruder Tito. Er hatte seiner Großmutter nach US-Medienberichten schon länger bei der Betreuung der drei Halbwaisen geholfen, ohne rechtlich mit der Verantwortung betraut zu sein.

Anzeige