weather-image
20°

Sorge um Sicherheit der syrischen Chemiewaffen

Damaskus (dpa) - Die dramatische Entwicklung im Syrienkonflikt nährt die Sorge um die Sicherheit der Chemiewaffen des Landes. Nach heftigen internationalen Reaktionen hat Syrien seine Aussagen zu einem möglichen Einsatz von Giftgas korrigiert: Man würde «niemals chemische und biologische Waffen nutzen», erklärte ein Sprecher des Außenministeriums nach Angaben des staatlichen syrischen Fernsehens. US-Präsident Barack Obama warnte Syrien eindringlich. Die Machthaber sollten keinen «tragischen Fehler» begehen und diese Waffen einsetzen.

Anzeige