weather-image

Snowboarder aus Thüringen in Schweizer Alpen gestorben

Sarnen (dpa) - Ein Snowboarder aus Thüringen ist in den Schweizer Alpen abgestürzt und gestorben. Der 29-Jährige zog sich bei einem Sturz im Wintersportgebiet Melchsee-Frutt in unwegsamen Gelände tödliche Kopfverletzungen zu. Die Polizei fand den Leichnam außerhalb der markierten Piste. Das berichteten die Ermittler in Obwalden. Der Mann war mit drei Freunden auf der Piste, als er sich wegen Rückenschmerzen alleine auf den Heimweg machte.

Anzeige