weather-image
24°

Sie stehen kurz vor dem Tod: Doch das lieben diese jungen Menschen an ihrem Leben

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Herzzerreißende und tiefgründige Aussagen von jungen todgeweihten Patienten veröffentlichte ein afrikanischer Kinderarzt auf seiner Twitter-Seite – davon kann wirklich jeder etwas für sein eigenes Leben mitnehmen.


Der südafrikanische Kinderarzt Alastair McAlpine teilte vor kurzem auf Twitter eine Umfrage und berührt damit Menschen auf der ganzen Welt.

Anzeige

Befragt hat er seine jüngsten Patienten, die kurz vor dem Tod stehen, was sie an ihrem Leben am meisten wertschätzen. Eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Die Aussagen der Kinder zeigen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Folgende Dinge wünscht sich keines der Kinder:

  • mehr Fernsehen
  • mehr Facebook genutzt zu haben
  • mit anderen zu streiten
  • im Krankenhaus zu sein

Viele lieben ihre Haustiere über alles:

  • "Ich liebe rufus, sein lustiges Bellen bringt mich zum Lachen"
  • "Ich war nie glücklicher, als ich mit Snake über den Strand ritt"

Viele denken an ihre Eltern, meist in Sorge:

  • "Ich hoffe, meiner Mutter wird es gut gehen, sie wirkt sehr traurig."
  • "Papa sollte sich nicht so sehr sorgen, er sieht mich bald wieder."
  • "Gott wird sich um Mami und Papi kümmern, wenn ich nicht mehr da bin."

Viele wünschten sich außerdem, dass sie sich nicht immer so viele Gedanken über andere machen müssten und dass sie am liebsten als ganz normale Menschen gesehen werden möchten.

Video/Text: Glomex/red