weather-image
28°

Separatisten schießen erneut Militärhubschrauber ab

Slawjansk (dpa) - Nahe der umkämpften ostukrainischen Stadt Slawjansk haben prorussische Kräfte erneut einen Kampfhubschrauber der Regierungstruppen abgeschossen. Die Besatzung des Mi-24 habe den Absturz in einen Fluss überlebt und sei von einem Spezialkommando in Sicherheit gebracht worden.

Ukrainischer Helikopter
Ukrainischer Helikopter bei Slawjansk: Prorussische Kräfte haben erneut einen Kampfhubschrauber der Regierungstruppen abgeschossen. Foto: Roman Pilipey/Archiv Foto: dpa

Das teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. Die Separatisten hätten mit großkalibrigen Waffen auf die Maschine gefeuert. Bereits am Freitag waren zwei Mi-24 abgeschossen worden. Zudem war ein Helikopter vom Typ Mi-8 stark beschädigt worden. Die Offensive gegen die moskautreuen Kräfte bei Slawjansk läuft seit Tagen.

Anzeige

Mitteilung des Verteidigungsministeriums, Ukrainisch