weather-image
-3°

Seit 60 Jahren zusammen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bürgermeister Thomas Gasser (links) gratulierte dem Jubelpaar Gertraud und Josef Mayer zur Diamantenen Hochzeit. (Foto: W. Huber)

Teisendorf – Seit 60 Jahren gehen Josef und Gertraud Mayer schon gemeinsam ihren Lebensweg. 60 Jahre seien zwar eine lange Zeit, aber diese sei eigentlich sehr schnell vergangen, meinten die beiden. »Wenn man zusammenhält, geht alles leichter.«


Josef Mayer wurde in Hintereck geboren und wuchs mit seinen neun Geschwistern auf dem elterlichen Hof auf. Dieser gehörte damals zur Gemeinde Nirnharting und zur Pfarrei Waging. Die Schule besuchte Josef Mayer in Mehring. Nach der Schule half er zunächst auf dem Hof mit, später arbeitete er bei verschiedenen Firmen im Tiefbau, vorwiegend im Kanal- und Wasserleitungsbau. Gertraud stammt aus Aufham und hat im Gasthaus Schiller in Teisendorf kochen gelernt. Dort haben sich die beiden dann auch kennengelernt.

Anzeige

Am 25. Oktober 1957 heiratete das Paar standesamtlich in Aufham und einen Tag später in kleinem Rahmen kirchlich in Altötting. Die beiden wohnten zunächst bei den Eltern der Braut in Aufham. Als Josef Mayer in Stötten bei Weildorf einen Bauplatz bekam, bauten sie sich 1958 ein Haus. Aus der Ehe sind drei Kinder und drei Enkel hervorgegangen.

Dem rüstigen Jubelpaar wird nicht langweilig, Sepp Mayer werkelt gerne in seiner kleinen Werkstatt und richtet alles wieder her, was gerade kaputt gegangen ist. Außerdem ist er an den Donnerstagen eifrig beim Asphaltschießen der Weildorfer Senioren dabei. Seine Frau Gertraud kümmert sich um das Haus und den Garten.

Zu den vielen Gratulanten gehörte gestern auch Teisendorfs Bürgermeister Thomas Gasser, der neben den besten Glückwünschen auch ein Rupertikörberl und einen Blumenstock überreichte. Außerdem wünschte er den Eheleuten noch viele schöne gemeinsame Jahre in Gesundheit. wh

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: