weather-image
28°

Schwer verletzter Radfahrer

Ramsau (cfs) - Ein schwerer Radunfall ereignete sich am Freitagnachmittag am Wachterl. Ein 48-jähriger Mann aus Großgmain war alleine mit seinem Mountainbike auf der Forststraße zwischen Schwarzbachalm und Brunnhaus unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Vorderradreifen auf der Schotterstraße die Haftung und der Mann stürzte. Der Mountainbiker hatte starke Schmerzen und konnte nicht mehr alleine aufstehen.

Mit seinem Handy wählte er den Notruf. Die Bergwacht Ramsau rückte sofort aus. Der Bergwacht-Notarzt stellte eine Oberschenkelfraktur fest. Per Hubschrauber wurde der Radfahrer in die Kreisklinik Traunstein geflogen.

Anzeige