weather-image
19°

Schwedische Wälder könnten bis zum Herbst weiterbrennen

Sala (dpa) - Waldbrände in Schweden wüten trotz pausenlosen Löscheinsätzen weiter. Spezialflugzeuge haben schon Millionen Liter Wasser abgeworfen. Zumindest konnte das Feuer damit in vorher festgelegten Grenzen gehalten werden. Sonniges und trockenes Wetter sorgt allerdings weiter für hohes Risiko. Erst wenn sich das Wetter langfristig ändert, könnte es Hoffnung geben, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Das könnte bis zum Herbst dauern.

Anzeige