weather-image

Schwarz-Grün in Hessen drückt bei Verhandlungen aufs Tempo

Wiesbaden (dpa) - CDU und Grüne in Hessen sind mit Tempo in ihre Koalitionsverhandlungen gestartet. Das erste schwarz-grüne Regierungsbündnis in einem Flächenland soll binnen drei Wochen stehen, um noch vor Weihnachten von den Parteigremien gebilligt zu werden. Es sei für Hessen ein Neuanfang in einer politischen Konstellation, die es noch nicht gegeben habe, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier bei der ersten Verhandlungsrunde. Am 18. Januar tritt der neu gewählte hessische Landtag zum ersten Mal zusammen.

Anzeige